Berühmte Persönlichkeiten

In Ozalj und Umgebung haben bedeutende Personen gewirkt und gelebt.

Die berümtesten waren die Mitglieder der Familien Frankopan und Zrinski, die in der Altstadt Ozalj lebten. Beide Familien gehörten der hohen kroatischen Adeligenschicht und haben durch mehrere Jahrhunderte die kroatische Kultur befördert. Diese zwei Familien spielten auch eine wichtige Rolle in der Geschichte Kroatiens, Verteidigung des Landes, Kultur, Architektur und Wirtschaft. Im 17. Jh. haben sie mit ein paar anderen kroatischen Schriftstellern den kroatischen Kulturraum durchgedacht/bereichert und wurden als Schriftsteller des Kulturkreises von Ozalj berühmt. Ihre Werke schrieben sie in einer Mischung der drei Dialekte mit kajkawischen, tschakawischen und schtokawischen Elementen. Es ging um den Wunsch, eine gemeinsame Sprache für ein breites Gebiet mit Bestandteilen aller drei kroatischen Dialekte zu entwickeln. Die literarische und linguistische Arbeit des Kulturkreises von Ozalj wurde nach dem Aufstand von Zrinski und Frankopan 1671. gewalttätig unterbrochen, so dass wir uns nur vorstellen können, wie es gewesen wäre, wenn sich die geschichtlichen Ereignisse anders abgespielt hätten. Der Schriftsteller Antun Gustav Matoš schrieb am 15.6.1910 in der vom Verein „Die kroatische Freiheit“ herausgegebenen Zeitschrift „Jubiläum“: „Wenn wir den letzten Zrinski und den letzten Frankopan preisen, preisen wir sie nicht nur als die herrlichsten Vertreter unseres Volkes damals, sondern als einzigartige Leute, die nicht einhundert, sondern ein paar hundert Jahre zu früh geboren worden sind.“